Protegra CS™ RO EDI

Protegra CS RO

Konstante Höchte Wasserqualität ohne Chemikalieneinsatz

​Die Umkehrosmose-Anlagen Protegra CS™ RO/EDI Anlagen sind für den Bedarf großer Mengen entsalzten Wassers konzipiert. Sie produziert reines Wasser für viele Anwendungsbereiche. Durch die Kombination von er Protegra CS™ RO mit der Elektro-Entionisierungszelle El-Ion bewirkt eine deutliche Erhöhung der Reinwasserqualität.

Durch kompakte Bauweise mit hochwertigen Komponenten und einer intelligenten Steuerung wird Wirtschaftlichkeit groß geschrieben. Die Anlagensysteme zeichnen sich durch eine immer gleich bleibende Reinwasserqualität aus. Leitfähigkeiten von <0,1 µS/cm in einstufigen und <0,07 µS/cm in zweistufigen Systemen werden erreicht.Der TOC-Gehalt liegt bei < 30 ppb.

Durch die spezielle Anordnung des Getrenntbettverfahrens und einer damit verbundenen pH-Wert-Verschiebung in den saueren Bereich wird eine Keimreduzierung erreicht und ein Bakterienwachstum in den Arbeitsräumen verhindert. Kein System arbeitet effizienter und wirtschaftlicher, da nur eine Verwurfmenge von 10 % aus der El-Ion-Zelle anfällt. Niedrige Betriebskosten und ein minimaler Wartungsaufwand zeichnen dieses System aus.

Diese Anlagen können mit weiterem Zubehör, wie unterschiedlichen Tankgrößen und Druckerhöhungsanlagen individuell ausgestattet werden. Sie stellen das Kernstück zentraler Wasseraufbereitungsanlagen in Gebäuden dar und werden mit dem notwendigen Zubehör für einen Ringleitungsbetrieb eingesetzt. Alle Anlagen verfügen über eine RS 232-Schnittstelle. Entgasungssysteme zur Reduktion des CO2-Gehalts im Speisewasser sind erhältlich – diese sorgen dafür, dass das System in den Speisewasserspezifikationen bleibt und die El-Ion-Zelle geschützt wird.

TYPISCHE EINSATZGEBIETE

ANWENDUNGSBEREICHE

SPEZIFIKATIONEN PROTEGRA CS™ RO/EDI, EDI-ZELLE 1-STUFIG

Werte 120 260 500 750
Reinwasserleistung bei 15°C l / h 120 260 500 750
Reinwasserqualität µS/cm <0,5 <0,5 <0,5 <0,5
typ. Reinwasserqualität µS/cm <0,1 <0,1 <0,1 <0,1
Ausbeute max. % 75 75 75 75
Arbeitsdruck max. bar 14 14 14 14
elektr. Anschluss kW / h 0,6 0,75 1,5 1,7
Maße H x B x T mm 1650 x 600 x 600 1650 x 600 x 600 1650 x 600 x 750 1650 x 600 x 750
Artikelnummer W3T 200007 W3T 199823 W3T 200009 W3T 198152

SPEZIFIKATIONEN PROTEGRA CS™ RO/EDI, EDI-ZELLE 2-STUFIG

Werte 120 260 500 750
Reinwasserleitsung bei 15°C l / h 120 260 500 750
Reinwasserqualität µS/cm <0,1 <0,1 <0,1 <0,1
typ. Reinwasserqualität µS/cm <0,07 <0,07 <0,07 <0,07
Ausbeute % 75 75 75 75
Arbeitsdruck bar 14 14 14 14
elektr. Anschluss kW / h 0,6 0,75 1,5 1,7
Maße H x B x T mm 1650 x 600 x 600 1650 x 600 x 600 1650 x 600 x 750 1650 x 600 x 750
Artikelnummer W3T 199822 W3T 199619 W3T 200008 W3T 197525

PROTEGRA CS™ RO EDI

Werte 120 260 500 750
Speisewasserspezifikationen
Druck bar 1-5 1-5 1-5 1-5
Leitfähigkeit µS/cm 1400 1400 1400 1400
Verblockungsindex SDI <3 <3 <3 <3
Freies Chlor max. mg / l 0,5 0,5 0,5 0,5
Fe-Gehalt max. mg / l 0,1 0,1 0,1 0,1
SiO²-Gehalt max mg / l 15 15 15 15
CO²-Gehalt max mg / l 15 15 15 15
Temperatur °C 5-35 5-35 5-35 5-35
Wasserhärte °dH 0 0 0 0

Diese Spezifikationen sind für 1-stufige und 2-stufige Systeme